1. Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung
Als Betreiber der Website www.Damian-Apotheke-leipzig.de, nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogener und Gesundheitsdaten sehr ernst. Datensicherheit zu gewährleisten ist unser Anliegen. Wir behandeln ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzrichtlinien sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Bei der Nutzung unserer Internetseite werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten unter Einhaltung des § 15 TMG gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum
  • Uhrzeit
  • angeforderte Adresse
  • Statuscode der Anfrage
  • Übertragene Datenmenge.

Wir werten diese technischen Daten anonym und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt ständig weiter zu optimieren und Ihnen einen möglichst bequemen und sicheren Service bieten zu können. Eine Rückschlussmöglichkeit auf konkrete Personen wird ausgeschlossen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, WhatsApp usw.) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir empfehlen, vertrauliche Informationen nur per Post zu senden.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten
2.1 Personenbezogene Daten
Der Umgang mit den von Ihnen bekannt gegebenen persönlichen Daten wird durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) geregelt. Personenbezogene Daten beinhalten Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierzu zählen unter anderem Name, Alter, Familienstand, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse und Gesundheitsdaten.

2.2 Vorbestellung
Bei Ihrer Vorbestellung teilen Sie uns, soweit keine Kundendatei vorhanden ist, gegebenenfalls ihre E-Mail- Adresse, Ihren Vor- und Zunamen, Liefer- und Rechnungsanschrift, Ihre Telefonnummer sowie ihr Geburtsdatum, Anrede, sowie Adresse (ggf. auch abweichende Lieferadresse) mit. Diese Daten benötigen wir, um die Lieferung der Waren durchzuführen und um evtl. eine Rechnung zu erstellen. Ihre E-Mail- Adresse benötigen, wir um Ihnen per Mail z.B. Bestellbestätigungen, Informationen zur Ware zukommen zu lassen und Zustellmodalitäten zu klären. Ihre Telefonnummer benötigen wir, falls Rückfragen zu Ihrer Bestellung auftreten oder pharmazeutische Hinweise erteilt werden müssen. Mit der Erhebung Ihres Geburtsdatums stellen wir sicher, dass Sie das erforderliche Mindestalter von 18 Jahren aufweisen und benötigen dies um ggf. erforderliche Hinweise zu den bestellten Produkten geben zu können.

2.3 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Gemäß der gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihrer Anfrage oder der Vorbestellung.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet aufgrund unserer Schweigeverpflichtung grundsätzlich nicht statt, es sei denn, dass für Zwecke der Starfverfolgung ein gesetzlicher Übermittlungstatbestand besteht.

Zum Wohl Ihrer Gesundheit und zur Durchführung unseres pharmazeutischen Services erheben und speichern wir auch gesundheitsbezogene Daten. Diese gesundheitsbezogenen Daten, d.h. Daten zu Ihrem Gesundheitszustand, zur Medikation etc. werden nur dann an Dritte (z.B. Ärzte) weitergegeben, wenn Sie uns hierzu ausdrücklich ermächtigen. Diese Daten werden lediglich zur sorgfältigen pharmazeutischen Betreuung erhoben. Wir versichern Ihnen, dass wir diese gesundheitsbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung der jeweiligen pharmazeutischen Leistungen verwenden.

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und sofern Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

2.4 Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken
Ausser zur Verarbeitung Ihrer Daten zur Vorbestellabwicklung und pharmazeutischen Betreuung nutzen wir Ihre Daten nicht.

3. Kontaktformular


Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne ihre Einwilligung weiter und löschen diese nach Abarbeitung.

4. Cookies


Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf ihrem Rechner abgelegt werden und die ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.



5. Google Analytics
Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet auch so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über ihre Nutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

6. IP Anonymissierung


Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Annonymisierung aktiviert. Dadurch wird ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens des europäischen Wirtschaftsraumes vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung auszuwerten, um Reports über die Webaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie haben die Möglichkeit, die Speichrung der Cookies auf hrem Computer zu verhindern, in dem Sie in ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist dann nicht gewährleistet, dass Sie alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen nutzen können. Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen(inklusive ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und genutzt werden können. Folgender Link führt Sie zu einem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (Wichtig! Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten. Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

7. Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

8. SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

9. Datenschutzverantwortlicher                                                                                                                                                                                                                                                               
Jens Bohnhoff e.K.
Tschaikowskistrasse 26
04105 Leipzig
Tel.:         0341/9804841
email:     datenschutz@damian-apotheke-leipzig.de  

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    9.1 Rechte der Patienten / Kunden                                                                                                                                                                                                                        
Sie haben ein umfassendes Recht auf Auskunft zu den Daten, die unser Unternehmen über Sie speichert. Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und Informationen nach Maßgabe des Artikel 15 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und § 57 Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU). Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden Ihnen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt.
Darüber hinaus bestehen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen Rechte auf die Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, § 58 DSAnpUG-EU:
Ihr Recht auf Berichtigung gibt Ihnen die Möglichkeit unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen und unrichtige Daten richtig zu stellen (Artikel 16 EU-DSGVO).
Sofern die in § 17 EU-DSGVO genannten Gründe vorliegen, löschen wir Ihre Daten umgehend aufgrund Ihrer schriftlichen Willenserklärung. Das gilt nicht, wenn gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen (beispielsweise besondere Aufbewahrungspflichten aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben). Anstelle der Löschung tritt eine Sperrung Ihrer Daten.
Ihre Daten werden darüber hinaus automatisch gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (z.B. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses) nicht mehr erforderlich sind.  Ihre auf unserer Kundenkarte hinterlegten Daten werden nach 18 Monaten Inaktivität automatisch gelöscht.
Wir sichern Ihre Daten durch technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die dem Stand der Technik entsprechen, vor unzulässigem Zugriff, vor Verlust und Veränderung.

Unsere Mitarbeiter sind über die gesetzlichen Regelungen der BDSG und der EU-DSGVO informiert, belehrt und zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet..

9.2. Datenschutz – Aufsichtsbehörde

Für die Damian-Apotheke ist der Sächsische Datenschutzbeauftrage zuständig.

Postanschrift:

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Hausanschrift:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Kontor am Landtag
Devrientstraße 1
01067 Dresden

Tel.: 0351 493-5401
Fax: 0351 493-5490
Internet: https://www.saechsdsb.de/
Email: saechsdsb@slt.sachsen.de

Anschrift

Apotheker
Jens Bohnhoff e.K.
Tschaikowskistr. 26
04105 Leipzig

j

Öffnungszeiten

Montag – Freitag:
07.30 – 18.30 Uhr

Samstag:
09.00 – 12.00 Uhr